biocheck Basic – das EAV-Gerät für den preiswerten Einstieg

Die Highlights zu biocheck Basic sind:

  • Dr. Voll hat definiert wie die Messwerte der Elektroakupunktur nach Dr. Voll (EAV) auf einer Skala von 0 bis 100 anzuzeigen sind. biocheck Basic ist nach der Skala von Dr. Voll kalibriert.
    Eine Anmerkung dazu: Man sollte nicht pauschal davon ausgehen, dass alle am Markt angebotenen EAV-Geräte kalibiriert sind. Unabhängige Tests in 2007 ergaben bei manchen anderen Produkten deutliche Abweichungen. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Das EAV-System biocheck Basic verfügt neben dem “alten” Messmodus der EAV mit hohem Messstrom über den EAV-Niederstrommodus von Holimed der auf die Erkenntnisse von Dr. Kramer zurück geht.
  • Die Maximalwertanzeige zeigt Ihnen den Maximalwert der letzten Messung direkt am Gerät. Dies ist vor allem bei Zeigerabfällen wichtig. Oft sind die Zeigerabfälle sehr schnell, so dass der Maximalwert kaum am Zeigerinstrument erkennbar ist. Andererseits will man sich während der EAV-Messung nicht ständig auf das Zeigerinstrument konzentrieren. Man weiß am Ende einer Messung zwar den Endwert eines EAV-Zeigerabfalls, aber nicht mehr dessen Anfangswert. Hier hilft Ihnen komfortabel die Maximalwert-Anzeige.
  • Die akustische Messwertanzeige gestattet eine schnelle Messung und macht Zeigerabfälle sofort deutlich wahrnehmbar. Die Lautstärke ist einstellbar.
  • Die große Skala sorgt für gute Ablesbarkeit – auch aus der Entfernung.
  • Mit der akustischen Punktsuchhilfe finden Sie auch schwierige EAV-Oberflächen-Punkte schnell.
  • Die EAV-Messwerte als Zahlen festzuhalten ist in der täglichen Arbeit mühsam. Dem Handbuch zu biocheck Basic liegen daher EAV-Messformulare bei, die Sie kopieren können. Hier dokumentieren Sie die einzelnen Messungen am besten mit einem Farbstift. Konstante Werte werden als Punkt eingetragen. Die EAV-Zeigerabfälle oder Zeigeranstiege werden als Pfeile eingetragen. Durch die grafische Darstellung haben Sie sofort den Überblick.
  • Alle Holimed Geräte (Bioresonanz und EAV) arbeiten mit Standardakkus und sind für den mobilen Einsatz geeignet. Sie benötigen keinen Stromnetz-Anschluss.
  • Die Holimed Bioresonanz- und EAV-Geräte werden mit aufladbaren Standard-Akkumulatoren betrieben. Diese sind im Fachhandel verfügbar. Es muss zum Akku-Tausch das Gerät NICHT eingeschickt werden.
  • Zum Laden der Akkus steht optional ein vollelektronisches Ladegerät zur Verfügung, falls Sie noch kein geeignetes Ladegerät haben.
  • Sie können die korrekte Funktion des Gerätes selbst überprüfen. Die EAV-Geräte von Holimed sind wartungsfrei.

 

Das biocheck Basic EAV-Gerät fürden Einstieg in die EAV.

Mitgeliefertes Zubehör:

  • Punktmesssonde (wahlweise Standard- oder Kramerelektrode)
  • Referenzkabel mit Referenzhandelektrode,
  • Testwabenanschlusskabel
  • 4 Hochleistungsakkus
  • Ausführliche 4-farbig bebilderte Bedienungsanweisung
  • EAV-Messblätter zum Kopieren
  • Tafeln der Terminalpunkte
  • Kundendienstmitteilungen

Die Unterschiede biocheck Basic / biocheck Pro sind:

  • biocheck Basic hat keinen Glasfaser-Anschluss für den PC. Dieser kann auch nicht nachgerüstet werden.
  • Demzufolge hat biocheck Basic keine Steuersensoren für die Fernsteuerung der EAV-Software oder des RemiWave WaveScanners.
  • biocheck Basic ist für diejenigen EAV-Anwender gedacht, die keinen PC am Arbeitsplatz haben möchten.
  • Die Messwertaufzeichnung erfolgt per Hand und Stift im Messblatt.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem 24-seitigen Prospekt und dem Informationspaket zu den Bioresonanzgeräten und EAV-Geräten von Holimed. Die Unterlagen fordern Sie bitte hier an.
Erste Seite des Holimed Prospekts zu Bioresonanzgeräten und EAV-Geräten von Holimed.
Es wäre schön, wenn wir auch Sie zu unseren Anwendern zählen dürften.